Ergebnisse 1 – 12 von 13 werden angezeigt

Ecovacs

Ecovacs hat seit 2006 über 20 neue Robotersysteme produziert und kann auf mehr als 20 Jahre Erfahrung zurückblicken. Das Unternehmen steht für Forschung und die Entwicklung intelligenter Smart-Home-Lösungen, wobei ein schickes Design auch ein großes Augenmerk erhält.

Die technologische Kreativität hat bereits vielen Menschen die Hausarbeit erleichtert und sorgt dafür, dass Zeit für schönere Dinge bleibt. Damit Forschung und Produktion einhergehen können, wurde das hochmoderne Labor direkt neben den Produktionsbetrieb erbaut.

Die Produkte von Ecovacs

Neben Saugrobotern bietet Ecovacs auch Fensterputzroboter, Luftreinigungsroboter und Einkaufsbegleiter. Sie alle sind praktische Helfer, die ihre Arbeit gründlich und selbstständig tätigen. Was so modern und praktisch klingt, müsste eigentlich auch seinen Preis haben. Doch genau hier, wundern sich viele Käufer, denn die Ecovacs Roboter sind durchaus günstig.

Das Sortiment umfasst:

  • DEEBOT
  • WINBOT
  • ATMBOOT
  • BENEBOT

Der DEEBOT ist der Saugroboter, der Hartböden aber auch Teppiche zuverlässig von Staub und Schmutz befreit. Der Ecovacs DEEBOT verfolgt je nach Modell sein eigenes Reinigungsmuster und ist in der Lage Hindernissen auszuweichen. Die Seitenbürsten sorgen dafür, dass er auch in Ecken und Rillen gelangt und so alles gründlich reinigt. Mittels Smartphone kann der Ecovacs DEEBOT gestartet oder gestoppt werden, was es ermöglicht, dass er sich auch dann an die Arbeit macht, wenn gerade niemand zuhause ist. Manche Modelle verfügen sogar über eine Kamera, diese scannt den Raum ab, damit der Roboter sein Reinigungsmuster verbessern kann. Falls der Boden einmal stärker verschmutzt ist, kann bei jedem Modell der MAX-Modus aktiviert werden. Hiermit wird die Saugleistung erhöht und der Roboter putzt noch effizienter.

Beim WINBOT handelt es sich um einen Fensterputzroboter, der die lästige Arbeit übernimmt und für eine klare Sicht sorgt. Den Ecovacs WINBOT gibt es je nach Modell mit oder ohne Kabel, wobei das kabellose Modell wesentlich praktischer ist. Er reinigt gründlich und dringt auch bis in die Fugen der Fensterrahmen vor. Der Ecovacs WINBOT ist für jede Glasart geeignet. Das Beste daran ist aber, dass der Nutzer den Roboter einfach arbeiten lassen kann. Es ist tatsächlich nicht nötig, selbst Hand anzulegen oder nachzuputzen. Das alles erledigt der Fensterputzroboter ganz alleine und zuverlässig. Lediglich der Saugnapf und die Sicherungsseile müssen per Hand angebracht werden. Bei diesem Roboter ist es aber notwendig, dass während seiner Arbeit jemand im Haus ist, um gegebenenfalls zu agieren, falls der Alarm ertönt.

Den ATMBOT kann jeder benötigen, der großen Wert auf eine saubere Luft im Haus legt. Er reinigt die Luft und sorgt dadurch für eine bessere Luftqualität.

Der BENEBOT ist für Einkaufsläden entwickelt worden und soll den Kunden behilflich zur Seite stehen.

Der Service

Der Kunde bekommt die Ecovacs Putzroboter nicht nur zu relativ günstigen Preisen, es gibt auch ein umfangreiches Zubehör. Falls der Roboter einmal Probleme macht, bietet das Unternehmen einen Support, der hier helfend zur Seite steht. Auch über das Smartphone können im Internet nach den typischen Fehlermeldungen gesucht werden, um diese möglichst schnell zu beheben. Wer sich noch unsicher ist, welches Modell der Saugroboter das Richtige ist, kann sich natürlich auch beraten lassen, denn auch hier kann es auf die Größe des Raumes ankommen.