Zeigt alle 10 Ergebnisse

irobot

Das Unternehmen wurde im Jahr 1990 gegründet. Dabei hatten die Robotikingenieure eine Vision, nämlich den Roboter in den Alltag zu integrieren. Bereits wurden schon mehr als 30 Millionen Roboter an Kunden verkauft. Doch die Roboter waren nicht nur für den Haushalt nützlich. Es waren sogar die Roboter dabei, die die Geheimnisse der Pyramide von Gizeh lüfteten. Auch das Finden von Öl im Golf von Mexiko oder die Rettung von Menschen in Konfliktgebieten wurden von Robotern übernommen.

Somit blickt das Unternehmen auf eine wirklich großartige Geschichte zurück. Doch damit nicht genug, die Entwicklung läuft weiterhin auf Hochtouren um Menschen die künstliche Intelligenz näher zu bringen und das Leben im eigenen Haushalt einfacher zu machen.

Die Produktpalette

Die Haushaltsroboter von irobot sind bei vielen Menschen sehr beliebt. Sie machen den Alltag einfacher und nehmen lästige und zeitraubende Arbeiten wie Staubsaugen oder Wischen ab.

Das Sortiment umfasst unter anderem:

  • Saugroboter
  • Wischroboter
  • Mähroboter

Dies sind nur ein paar Auszüge aus der Produktpalette, die aber eben für Verbraucher sehr interessant sind.

Gerade die Saugroboter erfreuen sich großer Beliebtheit. Sie erledigen die Arbeit gründlich und zuverlässig und das, obwohl niemand zuhause ist. Gerade wer Haustiere hat oder den ganzen Tag in der Arbeit verbringt, freut sich, wenn er abends in eine saubere Wohnung kommt.

Neben den Saugrobotern sind die Wischroboter auch sehr beliebt. Sie reinigen Glattböden und sorgen so für den nötigen Glanz. Die Saugroboter können sich sehr gut mit den Wischrobotern ablösen. Damit der Boden in einem Gang gereinigt wird.

Wer einen Garten hat, freut sich auch über Mähroboter, die fast lautlos durch den Garten fahren und sich um zu hohes Gras kümmern. Der Rasen wird so ganz nach Wunsch immer kurz gehalten und man muss sich am Wochenende nicht um diese lästige Arbeit kümmern.

Bei den Haushaltsrobotern gibt es verschiedene Modelle, wie den Saugroboter iRobot Roomba 606 oder den Wischroboter iRobot Braava Jet 240. Die Produkte haben alle eine sehr hochwertige Qualität und liegen in einem guten Preisbereich im unteren bis mittleren dreistelligen Bereich.

Da die Technik stetig voranschreitet, werden auch immer wieder neue Modelle auf den Markt kommen, die besser als ihre Vorgänger sind oder andere Funktionen anbieten. Selbstverständlich können Verbraucher bei iRobot auch Zubehör kaufen, wie zum Beispiel neue Bürstenwalzen für den iRobot Roomba.

Das wohl beliebteste Modell ist der iRobot Roomba i7+. Dieser liegt zwar im hohen dreistelligen Bereich, hat aber eine Absaugstation, in die der Saugroboter seinen Müll entleeren kann und er lässt sich über WLAN bedienen. Zudem bietet er noch einige andere praktische Funktionen.

Der Service

Da Roboter nicht frei von Fehlern sind, bietet iRobot natürlich auch einen sehr guten Service an. Ob Fehlersuche, Fehlerbehebung oder aber Erklärung der Bedienung – die Käufer können sich gerne an den Kundenservice wenden und eine Beratung bekommen. Selbstverständlich gibt es auch einen Kundendienst, wenn eines der Geräte einmal nicht mehr arbeiten möchte. So viel Service kann sich sehen lassen und dafür bezahlt man sicherlich auch gerne etwas mehr, zumal die Qualität einfach stimmt. Hier sieht man einfach, dass Haushalt nicht schwer sein muss und sich vieles praktisch von alleine erledigt.