Ergebnisse 1 – 12 von 13 werden angezeigt

Gardena

Das Unternehmen wurde 1961 gegründet und begann als kleines Unternehmen für Gartengeräte. Über die Jahre hinweg, hat sich Gardena aber zu einem großen und angesehenen Hersteller für die verschiedensten Produkte an Gartenpflege vergrößert. Als im Jahr 1968 das Original Gardena System eingeführt wurde, kam auch der Durchbruch.

Nach und nach wurden die Systeme erweitert und verbessert und ist seither aus keinem Garten mehr wegzudenken. 2007 wurde Gardena dann Mitglied der Husqvarna Group, bliebt aber weiterhin so weit unabhängig, um sich weiter auf die Marke Gardena konzentrieren zu können.

Die wohl größte Errungenschaft kam 1972 auf den Markt, als Gardena das kabellose Arbeiten einführte. Die Rasenkantenschere Accu Grande war das Highlight und so wurde das Sortiment auch um viele weitere akkubetriebene Geräte erweitert.

Die Produktpalette

Die Produktepalette von Gardena ist groß und bedient jedes Bedürfnis, das Gartenbesitzer und Pflanzenliebhaber haben. Sie erleichtern die Arbeit, sind praktisch und wirklich jedes Teil aus dem Sortiment wird benötigt.

Unter anderem umfasst die Palette:

  • Bewässerung
  • Rasenpflege
  • Baum- und Strauchpflege
  • Beet- und Bodenbearbeitung
  • Smart system
  • City gardening

Im Bereich Bewässerung finden Verbraucher alles, was sie für die Pflege des Gartens brauchen. Von Gartenschläuchen, über passende Trommeln bis hin zu Adapterstücken oder Handbrausen, ist wirklich alles vertreten.

Der Rasen ist für viele Gartenbesitzer das liebste Stück und will gehegt und gepflegt werden. Hierfür gibt es von Gardena die verschiedensten Möglichkeiten. Von der Rasenkantenschere bis hin zum Rasenmähroboter finden sie alles, was das Herz begehrt.

Die Baum- und Strauchpflege wird mit dem richtigen Werkzeug erst richtig leicht. Das Sortiment geht hier über Handscheren, bis hin zu elektrischen Heckenscheren oder Astsägen und vielem mehr.

Auch bei der Beet- und Bodenbearbeitung ist das richtige Werkzeug das A und O. Gartenbesitzer finden hier nicht nur kleine Schaufeln und Unkrautrechen, sondern auch Spaten und andere Großgeräte.

Smart System hält auch im Garten Einzug. Der Rasenmähroboter arbeitet ganz alleine, auch wenn niemand zuhause ist.

Gärten in der Stadt erfreuen sich großer Beliebtheit. Doch für den Balkon braucht es meist keine großen Geräte. Gardena hat sich auch hier Gedanken gemacht, was der Balkongärtner wirklich braucht.

Gerade die Rasenmähroboter begeistern viele Gartenbesitzer, weil der die Arbeit so unbeschwert einfach macht. Es gibt verschiedene Modelle, wie den Gardena Mähroboter R40Li oder den Gardena Sileno City. Je nach Größer der Rasenfläche gibt es hier das passende Modell. Der Gardena Silo enthält zum Beispiel nicht nur den Mähroboter, sondern auch gleich ein Begrenzungskabel und alles, was man braucht, um den Mäher gleich in Betrieb zu nehmen. Das hat zwar auch seinen Preis, doch für einen oberen dreistelligen Betrag, ist das Set dennoch relativ günstig.

Der Service

Den Service von Gardena wissen viele Verbraucher zu schätzen. Es gibt nicht nur eine Hilfestellung beim Einstellen der Mähroboter, auch ein Reparaturservice gehört hier ganz selbstverständlich dazu. Im Großen und Ganzen haben die Produkte von Gardena zwar ihren Preis, sind aber für die sehr gute Qualität noch relativ günstig. Auch nimmt das Serviceteam gerne Anregungen und Wünsche der Verbraucher an und wenn möglich, werden diese sogar umgesetzt. So konnte das Sortiment auch immer mehr verbessert werden.